Mitgliederinfo 11.20

Vereinsleben…
Zweiter lock-down für den Schießsport
Ab dem 02.11.2020 gelten wieder verschärfte Corona Bestimmungen. Natürlich ist auch die KKSG
hiervon betroffen. Bedingt durch die neueste Corona-Bekämpfungs-Verordnung muss unsere
Schießanlage im Zeitraum vom 01.11.2020 bis 30.11.2020 wieder geschlossen werden. Das
bedeutet, das in dieser Zeit weder Schießtraining noch Schützenstammtische angeboten werden
dürfen.
An dieser Stelle möchte sich der Vorstand für die Disziplin innerhalb der KKSG bedanken. Das es zu
diesem zweiten lock-down gekommen ist, wurde jedenfalls nicht durch das Fehlverhalten unsere
Schützen verursacht.
Aber auch nach dem zweiten lock-down heißt es weiter diszipliniert zu sein. Wie wichtig
Abstandsregelung und das richtige und konsequente tragen des Mund Nasenschutzes sind, zeigen
die Entwicklungen der letzten Wochen. Und hierbei ist auch innerhalb der KKSG noch Luft nach
oben.
Weihnachtsfeier 2020 unter keinem guten Stern
Das Vereinsleben wird leider durch Corona weiterhin stark eingeschränkt. Nachdem das Oktoberfest
zum Abschluss der Vereinsmeisterschaft bereits abgesagt wurde, stehen die Zeichen auch für die
KKSG Weihnachtsfeier ungünstig.
Selbst wenn der 2. Lock-down tatsächlich am 30.11.2020 endet, ist unsere Weihnachtsfeier in der
gewohnten Form nicht durchführbar. Leider deuten alle Zeichen auf eine Absage auch dieses KKSG
Termins.
Schießsport…
Meisterschaftsrunde:
Auch hier hat Corona massive Auswirkungen. Auf Kreisebene werden die Wettkämpfe der
diesjährigen Meisterschaftsrunde als Heimwettkampf geschossen. Natürlich ist auch dies erst nach
dem zweiten lock-down möglich. Durch unsren Sportwart wird dann ein Wettkampftag festgelegt,
an dem alle gemeldeten Teilnehmer ihren Wettkampf schießen müssen. Diese Ergebnisse werden
an den Kreis gemeldet.
Ob und wie die Wettbewerbe auf Bezirks-, Landes- und Bundeseben durchgeführt werden können
wird sich zeigen. Wir informieren die gemeldeten Teilnehmer, sobald uns neue Informationen
erreichen.
Ligawettkämpfe:
Unsere Luftgewehrmannschaft ist durchwachsen in die Saison gestartet. Nach drei Wettkämpfen
steht im Moment ein 2:4 zu Buche. Der 1. Wettkampf gegen die Mannschaft aus Adenau wurde
auswärts klar verloren.
Der Rückkampf war ein Heimwettkampf und wurde auf unserer Schießanlage
ausgetragen. Mit einer soliden Leistung gelang es unserer Mannschaft die Schützen aus Adenau zu
schlagen. Ein knapper Sieg, aber ein Sieg.
Wettkampf Nummer 3 wurde auf der neuen Schießanlage der Sportschützen Rott ausgetragen.
Beim Lesen der Ergebnisse kommt mit 0:6 und 0:2 der Eindruck einer klaren Niederlage auf. Aber
die Schützen aus Rott haben lediglich mit 7 Ringen unterschied gewonnen.
Da sich unsere Mannschaft Auswärts etwas unter Wert verkauft hat, könnte das Ergebnis im
Rückkampf ganz anders ausfallen.
Auch auf diesen Wettbewerb hat Corona negative Auswirkungen. Der Schießbetrieb ist auch hier
gestoppt. Alle noch ausstehenden Wettkämpfe sind erst einmal auf Eis gelegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: